Häufig gestellte Fragen

Wie kann man bei uns mit trainieren?

Wer Interesse an einem Training bei uns hat, sollte sich bitte vorab per Mail unter

hsv-welzheim@t-online.de anmelden - wir informieren euch, wann ihr vorbei kommen könnt.

Grundsätzlich kann man sich das Training bei uns 1-2 mal kostenlos anschauen - danach starten wir mit einer 10er-Karte für 70€. 

Wer nach der 10er-Karte den Hundesport für sich entdeckt hat, darf dann gerne eine Vereinsmitgliedschaft abschließen.

 

Wer kann bei uns trainieren?

Grundsätzlich kann bei uns jeder körperlich gesunde Hund egal welchen Alters einsteigen.

Voraussetzung ist eine Tollwut-, Staupe- und Zwingerhusten-Impfung und eine Haftpflichtversicherung.

 

Wie ist das Training aufgebaut?

In der Basisgruppe besteht jedes Training aus einem Einzeltraining und einer Gruppenübung.

Im Einzeltraining werden die Elemente für die Unterordnung (Fuß/Sitz/Platz) erarbeitet. In der Gruppenübung wird die Ablage und der Stadtteil/Verkehrsteil der Begleithundeprüfung trainiert.

Je nach Sparte (THS/Obedience/IGP) ist das Training mit den entsprechenden Inhalten anders aufgebaut.

Grundsätzlich arbeiten wir in fast allen Bereichen mit positiver Bestätigung und "Clicker-Training".

 

Was wird trainiert?

Wichtig zu wissen: Das von uns angebotene Training ist kein "Alltagstraining" z.B. Leinenführigkeit/Leinenaggression etc.! Ziel unseres Trainings ist die geistige und körperliche Auslastung des Hundes.

Der Hundesport ist klar abzugrenzen von der Erziehung des Hundes. Unser Fokus liegt wie oben beschrieben nicht auf den Trainingsinhalten einer Hundeschule.